Menü Schließen

Workshops januar, feburuar 2017:)

26.02.17 (Party)flirt workshop um 13h bis 18.00h im faq-infoladen(jonasstraße 40) in berlin.
04.02.17 (Party) Flirt Workshop von 13 bis 17h beim Regenbogenreferat der Uni Freiburg (Belfortstr. 24, EG)
23.01.17 kritische Männlich*keiten Workshop von 17 bis 21h im AZ Gathe Wuppertal(Makromannenstraße 1)
22.01.17 Positive Politerfahrungen und Mutmach Workshop von 12 bis 17h bei LilaLautstark im Black Pigeon (Scharnhorststr. 50) in Dortmund
21.01.17 kritische Männlich*keiten Workshop von 12 bis 17h bei LilaLautstark im Black Pigeon (Scharnhorststr. 50) in Dortmund
17.01.17 Verhütung und STIs Workshop von 17 bis 20h beim LesBiTrans*InterA-Referat der FU Berlin
16.01.17 Heteronormativität Workshop von 16 bis 20h an der PädagogischeHochschule Heidelberg (Raum 18)

————————————————————–

26.02.17 (Party)flirt workshop from 1pm till 6.00pm at faq-infoladen (jonasstraße 40) in berlin.
04.02.17 (Party) Flirt Workshop from 1pm to 5pm at Regenbogenreferat Uni Freiburg (Belfortstr. 24, EG)
23.01.17 critical masculinities* Workshop from 5pm to 9pm at AZ Gathe Wuppertal (Makromannenstraße 1)
22.01.17 positive experiences with doing politics and reassure Workshop from 12pm to 5pm at LilaLautstark at Black Pigeon (Scharnhorststr. 50) in Dortmund
21.01.17 critical masculinities* Workshop from 12pm to 5pm at LilaLautstark in Black Pigeon (Scharnhorststr. 50) in Dortmund
17.01.17 contraception and STIs Workshop from 5pm to 8pm at LesBiTrans*InterA-Referat of FU Berlin
16.01.17 Heteronormativity Workshop from 4 pm to 8pm at PH Heidelberg

workshops

19.11.16 Konsens workshop um 15h bis 17h beim „In Times like these…“-Kongress in Wien.
05.11.16 (Party)flirt workshop um 13h bis 18h in heidelberg (bergheimerstraße 58, raum 00.028).
<3
30.10.16 Konsens workshop um 13h bis 18h in freiburg (belfortstraße 24, konf1).
16.10.16 (Party)flirt workshop um 13h bis 18.30h im faq-infoladen(jonasstraße 40) in berlin.
08.10.16 Kritische männlich*keiten workshop bei der ak gender*queer des bund deutscher pfadfinder_innen in rostock.

—-
19.11.16 consent workshop from 3pm till 5pm at „In Times like these…“-congress in Wien.
05.11.16 (Party)flirt workshop from 1pm till 6pm in heidelberg(bergheimerstraße 58, raum 00.028).
<3
30.10.16 consent workshop from 1pm till 6pm in freiburg (belfortstraße 24, konf1).
16.10.16 (Party)flirt workshop from 1pm till 6.30pm at faq-infoladen (jonasstraße 40) in berlin.
08.10.16 Critical masculinities* worskhop with ak gender*queer of bund deutscher pfadfinder_innen in rostock.

Hambacher forst skill sharing camp

Wir machen eine ganze reihe von workshops und vorträgen_gespräche bei skillsharing camp im hambacher forst, das vom 24.09. bis 7.10.16 stattfinden wird. Unsere workshops und vorträge_gespräche finden vom 24.09. bis 01.10. statt.
Wir bieten workshops zu kritsche männlich*keiten, (party) flirt, diy dildo basteln, (party) flirt und positive politerfahrungen und mut machen an.
Vorträge_gespräche zu queer edge und verhütung und STIs.
das wird großartig:)

—-
we are doing a few workshops and talks at the skillsharing camp at hambacher forst which takes place from 24.09. to 7.10.16. Our workshops and talks will be from 24.09. to 01.10.16.
We are going to offer workshops about critical masculinities*, (party) flirt, diy dildo handcraft, positive experiences with doing politics and reassure.
talks about queer edge and contraception and STIs.

after a long time

nach ein paar missglückten workshopanfragen geben wir:
einen kritische männlich*keiten-workshop(13.8.16) beim sommer camp in freiburg.
einen konsens-workshop(17.8.16) und einen flirt-ws(19.8.16) beim anarchist summer camp in österreich.
einen kritische männlich*keiten-workshop(25.8.16) und einen konsens-workshop(26.8.16) beim EUROPE:identities under (trans)formation:GENDER*X in salzburg.
einen workshop zu definitionsmacht und parteilichkeit(30.8.16) beim gras sommercamp nähe villach.
einen kritische männlich*keiten-workshop(2.9.16) und einen (party)flirt-workshop(3.9.16) beim action, mond und sterne.

Zudem haben wir unsere workshop-Beschreibung ins englische übersetzt.
ab oktober geben wir auch wieder in berlin und wo ihr noch wollt workshops:)

—–

after a few failed workshop request we will do
a critical masculinities* workshop(13.8.16) at the sommercamp in freiburg.
a consent workshop(17.8.16)and a (party)flirt workshop(19.8.16) at the anarchist summer camp in austria.
a critical man*hood workshop(25.8.16) and a consent workshop(26.8.16) EUROPE:identities under (trans)formation:GENDER*X in salzburg.
a workshop about power of definition and partiality(30.8.16) at gras summercamp near villach.
a critical masculinities* workshop(2.9.16) and a (party)flirt workshop(3.9.16) at action, mond und sterne.

We also translated our workshop abstracts in english.
in october we also give more workshops in berlin and where you want us to do them:)

done: critical masculinities* tournee march 2016

wir sind vor 2 wochen von einer grandiosen kritische männlich*keiten tournee durch österreich zurückgekehrt. 4 tage nacheinader den gleichen workshop zu geben war sehr intensiv und spannend. danke für den super support und die vorbereitung nach graz, wien und salzburg:)

—-

2 weeks ago we came back from our fabulous critical masculinities* tournee through austria. giving 4 days in a row the same workshop was very intensive and exciting. thanks for the super support and the preparation goes to graz, vienna and salzburg:)

workshops:)

es gibt mehr workshops:) alle finden im faq-infoladen (Jonasstr. 40, 12053 Berlin,U8 Leinestr) statt.

  • am samstag 23. + sonntag 24. januar jeweils von 13 bis 18h gibt es einen workshop zu kritischen männlich*keiten (diesmal ein 2 teiler). ihr könnt nur an beiden teilen teilnehmen wegen dem social factor:) der workshop wird intensiver als der „normale“ krit. männlich*keiten workshop und wird sich auch explizit handlungsmöglichkeiten widmen. bitte meldet euch dazu über unsere emailadresse an queertopia@riseup.net. der work shop wird auf spendenbasis laufen und 10-30€ nach selbsteinschätzung kosten. wenn du soviel gerade nicht geben kannst, dann sprich uns gerne an.
  • am samstag den 30.01. wird von 13-18h wird es einen workshop zu (party) flirt geben.
  • nähere infos könnt ihr unter workshop/talks finden…
    <3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3

  • am samstag den 12.12. um 13-17h einen workshop zum konsensprinzip
  • am sonntag 13.12. um 19h gibt es wegen der guten resonanz ein queeres geschichtenerzählen diesmal mit dem thema „queere nicht_beziehungen“
  • und am 19.12. ebenfalls um 13-17h einen ws nochmal zu postiven politerfahrungen
  • ——
    there will be more workshops:) all take place in faq- infoladen(Jonasstr. 40, 12053 Berlin,U8 Leinestr)

  • saturday (12.12.) 13-17h consent @ faq
  • sunday (13.12.) at 7 pm there will be one more time a queer storytelling. topic: „queer non_relationships“
  • saturday (19.12.) 13-17h positiv aktivism experience sharing @ faq

    in january:

  • saturday (23.) and sunday (24.) from 1 pm to 6 pm there will be a critical masculinities* workshop in two parts. you can only participate in both parts. it will be more intense than the „normal“ one and will focus also on possibilities for taking action against it. you should register in advance at queertopia@riseup.net. it will be on donation between 10-30€. if you can’t afford it, talk to us:)
  • saturday (30.01.) from 1 to 6 pm there will be a workshop about (party) flirt

    more infos about the workshops at workshops/talks
    <3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3

  • mehr workshops:)

    nach einer kleinen pause machen wir weiter workshops:

  • samstag (07.11) einen workshop zu kritischen männlich*keiten im faq-infoladen (Jonasstr. 40, 12053 Berlin,U8 Leinestr) in berlin.
  • dienstag (10.11.) um 19h gibt’s ein queeres geschichtenerzählen ebenfalls im faq.
  • freitag(4.12.) geben wir dann im zuge der unisex hochschultage in hannover workshops zum thema partyflirt und positive politerfahrungen
  • am samstag den 12.12. um 13h einen workshop zum konsensprinzip (faq-laden)
  • und am 19.12. ebenfalls um 13h einen ws nochmal zu postiven politerfahrungen (faq-laden)

    wir haben jetzt auch ein paar ankündigungstexte online damit ihr euch ein besseres bild über einige workshops machen könnt, leider nur auf deutsch bisher.

    und sticker sind auch noch nicht gedruckt:(

    —–
    after a short period without workshops we have a few new workshop dates:)

  • saturday (07.11.) 13h critical masculinities* at faq-infoladen (Jonasstr. 40, 12053 Berlin ,U8 Leinestr)
  • tuesday (10.11.) 19h queer storytelling at faq
  • friday (04.12.) afternoon partyflirt & positiv aktivism experience sharing @ unisex hochultage hannover
  • saturday (12.12.) 13h consent @ faq
  • saturday (19.12.) 13h positiv aktivism experience sharing @ faq

    stickers aren’t printed yet:(

  • second steps…

    wir waren jetzt auf ein paar festivals.
    haben auf dem hedonistischen weltkongress einen workshop zu diy dildobaseln und kritische männlich*keiten gegeben.
    auf dem antifee in göttingen haben wir auch nochmal den workshop diy dildo basteln gemacht. kommt anscheinend gut an 🙂

    wir werden einen workshop zu konsens am 15.07.15 im zuge der action week zum csd freiburg geben.
    und werden einige workshop beim camp tipsy geben.

    da freuen:) wir uns drauf

    aah und wir wollen sticker drucken:)

    also wenn ihr uns diesen sommer noch irgendwo dabei haben wollt schreibt uns einfach…

    ——-

    we have been at a few festivals.
    have done a workshop diy dildo and critical masculinities* at hedonist worldcongress.
    at antifee göttingen we have also done diy dildo. it seemed to be very famous:)

    we’re goingt to do a workshop about consent on the 15th of july as part of the action week to csd freiburg.
    and we will do several workshops at camp tipsy festival.

    really looking forward to do so:)

    ahh adn we will print stickers🙂

    so when you would like to have us anywhere feel free to contact us….

    first steps..

    erste schritte sind getan.
    ein paar festivals angeschrieben.
    ein paar workshops vorbereitet
    und jetzt sind wir auf blogsport.
    wir sind bereit…

    ——

    first steps are done..
    requested some festivals.
    prepared some workshops.
    are now represented on blogsport.
    we are ready…